Pure Pleasure – By My Side

10. Mai 2010

Die Platte, die ich diesmal vorstelle, wurde von Chuck Jackson produziert und der Meister spielt zumindest bei „Pure Pleasure“ auch den Bass. Ein feines Stück aus dem Jahr 1980, das ich auf jeden Fall beim nächsten ALL THAT SOUL! im Fire Club spielen werde. Ich habe auch irgendwo mal gelesen, wem die großartige Stimme gehört, kann die Info aber nicht mehr finden. Vielleicht weiß es ja von Euch jemand.

Auch die Flip „Dancin‘ Prancin'“ könnte am 22. Mai auf dem Plattenteller landen. Der gute Steven Inch ist ja immer für ein paar gute Disco-Stücke zu haben 😉

Update: Steven Inch weiß mal wieder mehr als ich: Pure Pleasure waren früher The Soulful Sonics, gegründet von Chuck Jackson. Die Band gibt’s noch (wieder) und sie haben auch eine eigene Myspac-Seite.

Noch’n Update: Steven Inch weiß sogar viiieel mehr als ich: Geschrieben von Henry O’Neal Taylor und Barbara Love, deren Stimme wir hier auch hören dürften. Von ihr stammen auch die Lyrics.
Frau Love hat auch eine MySpace-Seite.

Wede

Pure Pleasure – By My Side

Pure Pleasure – Dancin Prancin

Bookmark and Share

Advertisements

ALL THAT SOUL Vol. 2

6. Mai 2010

Am Samstag, 22. Mai 2010 setzen Steven Inch (Soulkombinat) und ich die am 17. April 2010 mit Sabrina Golian (Soulkombinat) gestartete, neue Partyreihe “ALL THAT SOUL!” im Berliner Fire Club fort.
Euch erwarten mal wieder nur die feinsten 45´s aus Soul, Funk, R&B und Modern Soul.
Es gilt: Wer auf die Gästeliste möchte, sucht (oben) den Kontakt.

Wede

Bookmark and Share


All That Soul Vol. 1

14. April 2010

Am Samstag startet die neue Partyreihe All That Soul im Berliner Fire Club. Zur Premiere ist Sabrina Golian vom Soulkombinat mein Gast. Ab 22. Mai steht Steven Inch (Soulkombinat) mit mir an den Turntables.

Wie immer gilt: Wer auf die Gästeliste möchte, sucht den Kontakt.

Wede


%d Bloggern gefällt das: