Big Maybelle – That’s A Pretty Good Love

Eine R&B-Künstlerin habe ich hier zu meiner Schande noch überhaupt nicht vorgestellt: Big Maybelle. Eigentlich völlig unverzeihlich, denn sie gehörte zu den ganz großen R&B-Sängerinnen und hätte ganz allgemein viel mehr Aufmerksamkeit verdient. Doch die hatte sie nur in den 50er Jahren, als sie mit mehreren Singles Chart-Erfolge feiern konnte. Danach ging es mit ihrer Karriere den Bach hinunter und Drogen ruinierten ihre Gesundheit. 1972 starb sie 47 Jahre jung an einem „diabetischen Koma“.

Um der großen Sängerin aus Jackson/Tennessee gerecht zu werden, stelle ich gleich drei Platten von ihr vor. Für „Candy/That’s A Pretty Good Love“ wurde sie völlig zu Recht 1999 posthum mit dem „Grammy Hall of Fame Award“ geehrt. „96 Tears/That’s Life“ war 1967 ihre letzte Hit-Single und „I Can’t Wait Any Longer/Quittin‘ Time“ wird aktuell schwer nachgefragt. Alle drei Platten habe ihren eigenen Charme und zeigen einen kleinen Ausschnitt des großen Repertoires von Big Maybelle.

Wede

Big Maybelle – That’s A Pretty Good Love

Big Maybelle – Candy

Big Maybelle – 96 Tears

Big Maybelle – That’s Life

Big Maybelle – I Can’t Wait Any Longer

Big Maybelle – Quittin‘ Time

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: