Tommy Ridgley – I Want Some Money Baby

Alle denken nur ans Geld. Schlimm. Vor allem im Januar. Noch schlimmer. Eigentlich sollte man im Januar sein Konto gar nicht überprüfen – gaaanz viele große rote Zahlen und nur ein paar mickrige grüne. Richtig schlimm.

„I Want Some Money Baby“ von Tommy Ridgley passt da doch wie die Faust aufs Auge. Eddie Bo hat das Hammer-Teil geschrieben und der „Creolische Beethoven“ Wardell Quezerge hat es so fein arrangiert und produziert, dass das Stück auf guten Anlagen mächtig Dampf hat und fantastisch klingt.

Wede

Tommy Ridgley – I Want Some Money Baby
Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: