Roy Ward – Horse With A Freeze

Hier mal wieder eine Platte aus dem schier unerschöpflichen Werk des großen Eddie Bo: „Horse With A Freeze“. Ob – wie oft vermutet – Roy Ward niemand anderes als der Meister persönlich unter einem Pseudonym ist, kann ich nicht sagen. Ist mir aber auch schnuppe.

Ich mag das Stück nicht nur, weil es eine herrlich rohe Funk-Nummer ist. Ich finde es auch zum Wiehern komisch. Immer wenn ich „Horse With A Freeze“ höre, stelle ich mir vor, wie Lucky Lukes Gaul Jolly Jumper dazu trabt und in den Pausen so wie die doofe Töle Rantanplan vorsteht.

Wede

Roy Ward – Horse With A Freeze
Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: