Audrey Royal – Super Sexy Soul Man

So weit ich weiß, hat Audrey Royal nur zwei 45er aufgenommen. „Super Sexy Soul Man“ und eine andere, deren Titel ich nicht kenne. Erschienen sind sie auf dem Label Spector Records International (SRI), das nach einigen dürftigen Quellen  Phil Spector gehört haben soll. Das ist Blödsinn. Phil Spectors Label hieß nur Spector International und dort erschienen Reissues von Philles-Aufnahmen. SRI war das Label von Michael J. Spector, einem Distributor aus Miami, was ich in einem alten Billboard-Artikel lesen konnte. Mehr weiß ich leider nicht. Über Audrey konnte ich sogar überhaupt nichts herausfinden. Wer also noch Infos über die Platte hat, ist herzlich eingeladen, sie zu posten.

Ansonsten lasst Euch den nassen, grauen und dunklen November durch dieses sonnige Stück Florida-Funk aufhellen.

Wede

audreyAudrey Royal – Super Sexy Soul Man

Bookmark and Share

4 Antworten zu Audrey Royal – Super Sexy Soul Man

  1. steven inch sagt:

    Meinst Du „Come On Playboy“ auf dem Alston label?
    Angeblich war sie bei der Aufnahme erst 13. Sie war die Schwester von Ella Washington. Beide haben wohl viel mit Joe Tex gearbeitet.

    • soulgarage sagt:

      na ja, ich hab nur irgendwo gelesen, dass sie zwei platten gemacht hat. „come on playboy“ kannte ich nicht. hab’s mir gerade bei soulsource angehört. die stimme klingt schon sehr jung. „super sexy soul man“ ist aber definitiv das bessere stück.

  2. steven inch sagt:

    Und Du schreibst jetzt 100 x an die Tafel: „I must google harder“…;-))
    Finde es irgenwie befremdlich, eine 13-jährige ein solches Lied singen zu lassen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: