Jesse G. – Get In The Groove

Jesse G. hat sein Glück unter vielen Namen versucht: Jesse Gould, Jessie Gould, Jessie G. und Jesse G. – Erfolgreich waren er und sein Komponisten-Partner Kelly Owens trotzdem nicht. Um 1980 hatte das Duo immerhin zwei kleinere Disco-Hits: „That’s Hot“ und „Out Of Work“. Die Perle aus dem Jahr 1969, die ich hier vorstelle, hat es vermutlich nie in die Plattenläden geschafft. Kapp war kein kleines Label und es müsste noch ettliche Kopien der Scheibe geben, wenn „Get In The Groove/A Two-Faced Friend“ in den Verkauf gekommen wäre. An der Qualität der Songs hat es aber sicher nicht gelegen, dass die Platte floppte.

Wede

Jesse_01

Jesse G. – Get In The Groove

Jesse_02
Jesse G. – A Two-Faced Friend Ain’t No Good

3 Antworten zu Jesse G. – Get In The Groove

  1. Daniel sagt:

    danke für den tipp, die scheibe wird auf dem tanzflur ziemlich brennen behaupte ich mal! Ich halte die Äuglein offen!

    Cheers

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: